Archiv - 2008

März 20th

ALLE Spieltage sind jetzt TERMINIERT

Die DFL hat nun endlich auch die Spieltage 27 bis 34 der zweiten Bundesliga terminiert! Also die restlichen Saisonspiele. Dabei muss der 1. FCK freitags am 2. Mai 2008 (18.00 h) im Rheinland-Pfalz-Derby beim FSV Mainz 05 in der "Wellblech-Arena" antreten. Alle Ansetzungen haben wir unter der Rubrik "SPIELBETRIEB" (linke Themen-Leiste) veröffentlicht.

März 12th

Der Absturz des 1. FCK - die „…etwas andere“ Analyse:

An einem Sonntagabend des Jahres 1998 ging ich todmüde, aber überglücklich zu Bett. Es war an jenem legendären 10. Mai, als über einhunderttausend Menschen in Kaiserslautern den Meisterspielern des 1. FCK einen grandiosen Empfang anlässlich ihres Titelgewinns bereiteten. Einen Tag, nachdem die Mannschaft sich in Hamburg vor dem letzten Saisonspiel die Meisterschale abgeholt hatte. Acht Tage, nachdem im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg die 4. Deutsche Meisterschaft für den pfälzischen Traditionsclub besiegelt wurde.

März 11th

Die ANSMANN AG suchte den FCK-Superfan - Fairplay-Vorsitzende auf Rang 2

Die ANSMANN AG suchte den 1. FCK-Super-Fan. Der Akku-Hersteller hat seinen Firmensitz im beschaulichen, rund 2.100 Einwohner zählenden Assamstadt im Main-Tauber-Kreis, dem nordöstlichsten Kreis von Baden-Württemberg. Der Exklusiv-Partner des pfälzischen Traditionsvereins rief alle Anhänger des Lauterer Zweitligisten auf, Fotos einzusenden, die originelle und außergewöhnliche Outfits der Fußballfreunde zeigen. Gefragt waren also teuflische Bilder mit den sagenhaft einfallsreichen 1. FCK-Fans als Motiv.

Februar 23rd

Fairplay-Jugend-Kicker erfolgreich

Der „1. FCK Fanclub Fairplay“ unterstützt nicht nur die Mannschaft des 1. FCK, vielmehr spielen vereinzelte Mitglieder selbst Fußball oder engagieren sich als Trainer. So wie Rainer Schmidt aus Palzem-Helfant (Deutsch-französisch-luxemburgisches Dreiländereck) bei der E-Jugend seines Heimatvereins. Das Team mit seinem Sohn Dominik als begeistertem Fußballer sicherte sich jetzt die Kreishallenmeisterschaft mit der E-Jugend (Kreis Trier-Saarburg) und darf sich nun bei den Rheinland-Meisterschaften beweisen.

Februar 18th

Glück im Unglück: Fairplay-Mitglied bei Busunfall nur leicht verletzt

Auf der A6 beim Kreuz Nürnberg-Süd prallten während der Rückfahrt vom erfolgreichen Auswärtsspiel der "Roten Teufel" bei der SpVgg. Greuther Fürth zwei Fanbusse des 1. FCK aufeinander. Unter den 12 Insassen, die dabei glücklicherweise nur leicht verletzt wurden, befand sich auch ein Fairplay-Mitglied mit seinem Sohn. Notärzte und Sanitäter kümmerten sich um die Verletzten. Zu dem Aufprall kam es, als das vordere Fahrzeug wegen des stockenden Verkehrs abbremsen musste und der Fahrer des nachfolgenden Busses, von der tiefstehenden Sonne geblendet, auffuhr.

Februar 14th

Viel GLÜCK - Milan Sasic!

Der „1. FCK Fanclub Fairplay“ wünscht Milan Sasic, dem neuen Trainer des stark abstiegsgefährdeten Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern, bei der Bewältigung des Himmelsfahrtkommandos „Klassenerhalt für die Roten Teufel“ alles, alles Gute und viel, viel Glück. „Die letzte Patrone“, wie es der sportliche Leiter Klaus Fuchs formulierte, muss ganz einfach sitzen, soll auf dem Lauterer Betzenberg der Supergau vermieden werden!

Februar 7th

"FCK-hautnah" - Lauterer Profis besuchten ihre Fans

Wenn auch äußerst kurzfristig angesetzt, so sollte man die Wiederbelebung einer zu früheren Zeiten lieb gewordenen Veranstaltung dennoch begrüßen: Der 1. FC Kaiserslautern lud alle Anhänger zu einer persönlichen Begegnung mit seinen Spielern ein. Einst als „Spieler in der Region“ betitelt, hießen die Treffen nunmehr „FCK-Hautnah“.

Februar 1st

Freie Sicht auf den Trainigsplatz!

Das Fanclub-Magazin „rückpass 2007“, der 112-seitige Jahresrückblick des „1. FCK Fanclubs Fairplay“, weißt in seiner soeben erschienenen Jubiläumsausgabe (10. Jahrgang) auf einen Missstand hin, der den Treuesten der treuen Anhängern des pfälzischen Traditionsvereins schon lange ein Dorn im Auge ist. Und zwar den unentwegten Trainings-Kiebitzen, welche im Sportpark „Rote Teufel“ auf dem Fröhnerhof immer wieder die Übungseinheiten der Lauterer Profikicker verfolgen. Denn dort versperrt ein unverhältnismäßig hoher Zaun die Sicht auf den Sportplatz.

Januar 21st

Fairplay-Mitglieder wurden mit neuen Allwetterjacken ausgestattet

Passend zur Jahreszeit, einem milden, verregneten Winter, entschied sich der Vorstand des „1. FCK Fanclubs Fairplay“, Regenjacken für seine Mitglieder anzuschaffen. Gesponsert von der Fanclubkasse blieb für die interessierten Fußballfreunde nur ein überschaubarer Eigenanteil zu begleichen. So wurden beim Ramsteiner Sporthaus Ralf Hechler 36 „Erima-Allwetterjacken“ in Auftrag gegeben. Natürlich in rot, mit dem deutlich sichtbaren weißen Aufdruck „1. FCK Fanclubs Fairplay“ auf der Rückseite und der gleichen, etwas kleineren Beschriftung auf der Vorderseite.

Rudi MERK verstorben

Am 16. Januar 2008 verstarb in Kaiserslautern Rudi Merk im Alter von 74 Jahren an den Folgen einer heimtückischen Krankheit. Seine Familie verlor mit ihm ihren Mittelpunkt. Einen geliebten Ehemann und treu sorgenden Vater und Opa. Und unser Fanclub Fairplay einen stets wohl gesonnenen Freund.