L
2018helden12

Heimkehr der Helden mit Fairplay-Ehrenmitglied Andreas Reinke

10. September 2018

20 Jahre nach dem sensationellsten Titelgewinn der Bundesligageschichte trafen sich die Spieler von damals am 8. September 2018 im „Fritz-Walter-Stadion“ zur Jubiläumsfeier. Die Veranstaltung  „Die Heimkehr der Helden – 20 Jahre das Wunder vom Betze“ bescherte dem FCK-Anhang einen unvergesslichen Feiertag im tristen Drittliga-Dasein. Insbesondere für den „1. FCK Fanclub Fairplay“ stand natürlich Ehrenmitglied Andreas Reinke ganz besonders im Focus der allgemeinen Wiedersehensfreude. Es spricht für sich, dass niemand die fehlenden Akteure Andreas Brehme, Michael Ballack, Lajos Szűcs, Pascal Ojigwe und Ratinho wirklich vermisste. Zu sehr stand die Begeisterung im Mittelpunkt, die „Helden von damals“ unter Meistertrainer Otto Rehhagel wieder zu sehen, mit ihnen zu feiern, gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen.

Fairplay-Mitglieder bei der "Lotto-Elf"

24. August 2018
2018lotto06

Unter dem Motto „Fußball-Legenden spielen für den guten Zweck“ trat die „Lotto-Elf“ am 23. August 2018 in der Wormser „EWR-Arena“ zu einem Benefizspiel an. Der Gegner, eine „Ü40-Auswahl des VfR Wormatia“, ging zwar schon nach wenigen Augenblicken überraschend in Führung, konnte aber die 1:13 Niederlage nicht vermeiden. Als zu stark zeigte sich die prominent besetzte Auswahl mit Assen wie Guido Buchwald, Stefan Engels, Harry Koch, Alex Bugera, Thomas Ernst, Benny Auer, Dariusz Wosz, Marco Reich, Alexander Löbe – um nur einige zu nennen. Den erkrankten Trainer Hans Peter Briegel vertrat „Euro-Eddy“ Edgar Schmitt, der zusammen mit dem 54er-Weltmeister Horst Eckel das Starensemble vergangener Tage von der Bank aus coachte. Das Organisatorische lag wie immer in den bewährten Händen von Betreuer Hermann-Josef Ganser.

Anzeige

PW Immobilien Wolfgang Straßer

Der FCK im Verbandspokal – so läuft’s…

15. August 2018
2018vbpokal03

Als Drittligist tritt der FCK erstmals mit seiner Profi-Mannschaft im Verbandspokal an. Die zweite Garnitur der Pfälzer konnte sich bereits dreimal in die Siegerliste eintragen (1979, 1997 und 2008). Die Männer vom Betzenberg steigen in die 4. Runde des aktuellen Wettbewerbs ein, die bis zum Mittwoch, den 19. September 2018 ausgetragen sein muss. Qualifiziert dazu sind die verbandszugehörigen Drittligisten (also der FCK), die Regional- und Oberligisten aus dem Bereich des Südwestdeutschen Fußballverbands sowie die Sieger der 3. Runde. Die Paarungen dazu werden verbandsweit ausgelost. Die weiteren Termine sehen vor, dass das Achtelfinale bis Mittwoch, 3. Oktober 2018, das Viertelfinale bis Donnerstag, 1. November 2018 und das Halbfinale am 17. November 2018 bzw. am 12. Dezember 2018 ausgetragen sein müssen. Bis zum Finale bleibt dann viel Zeit – das ist erst für den 25. Mai 2019 terminiert.

Großaspach - die endgültige Ankunft des FCK in Liga drei!

05. August 2018
2018aspach04

Die Reise zum ersten Auswärtsspiel in der dritten Liga führte den FCK am 4. August 2018 nach Großaspach. Groß-was…? Asbach…? Dazu fiel mir bislang nur der älteste deutsche Weinbrand ein. Mit dem Werbeslogan „Im Asbach ist der Geist des Weines“. Oder „Wenn einem soviel Gutes widerfährt, das ist schon einen Asbach Uralt wert“. Doch die Begegnung in Liga drei hatte damit überhaupt nichts zu tun. Wie so oft steckte der Teufel mal wieder im Detail. Den entscheidenden Unterschied machte ein kleines „p“ statt einem „b“. Denn Großaspach schreibt sich mit eben diesem „p“ im Gegensatz zu bekannten Cognac-Marke.

Aufbruchstimmung beim FCK-Trainingslager und seinen Fans in Zams

16. Juli 2018
2018zams74

Tagesspruch des FCK-Mannschaftshotels „Jägerhof“: „Jede Leistung beginnt mit der Entscheidung, es zu versuchen“!

...so sehen die neuen FCK-Trikots aus

05. Juli 2018
2018trikot03

Der FCK hat seine neuen Trikots für die Spielzeit 2018/19 vorgestellt! Vor dem Testspiel der neuformierten "Roten Teufel" gegen Arminia Ludwigshafen (5:0) im „Südweststadion“ präsentierte Abwehrspieler Kevin Kraus das im traditionellen rot-weiß gehaltene Heimtrikot und Stürmer Timmy Thiele das schwarze Auswärtstrikot. Eine Besonderheit zeichnet beide Shirts aus: Stellvertretend für die vier Deutschen Meisterschaften des FCK befindet sich über dem Vereinswappen ein Stern mit eingestickter Zahl „vier“. „Mit Stern auf der Brust und dem Teufel im Nacken“ – so gekleidet nimmt der FCK also das Abenteuer 3. Liga in Angriff.

Fairplay bei "Mama/Papa hat Krebs"-Spendenfeier

14. Juni 2018
2018spendenfeier02

Die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. gründete im April 2009 das Projekt "Mama/Papa hat Krebs". Mit dem Ziel, sich speziell um Kinder und Jugendliche zu kümmern, deren Leben durch die Krebsdiagnose eines Elternteils aus den Fugen geraten ist. Inzwischen wurde es im Lauf der Jahre zu einer lieben Tradition, Freunde und Förderer zu einer Spendenfeier einzuladen. Um mit Ihnen auf viele kreative und schöne Spendenaktionen zurückblicken. Aber auch gleichzeitig über die aktuelle Arbeit mit Kindern krebskranker Eltern und deren Familien zu berichten.