L
2018spendenfeier02

Fairplay bei "Mama/Papa hat Krebs"-Spendenfeier

14. Juni 2018

Die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. gründete im April 2009 das Projekt "Mama/Papa hat Krebs". Mit dem Ziel, sich speziell um Kinder und Jugendliche zu kümmern, deren Leben durch die Krebsdiagnose eines Elternteils aus den Fugen geraten ist. Inzwischen wurde es im Lauf der Jahre zu einer lieben Tradition, Freunde und Förderer zu einer Spendenfeier einzuladen. Um mit Ihnen auf viele kreative und schöne Spendenaktionen zurückblicken. Aber auch gleichzeitig über die aktuelle Arbeit mit Kindern krebskranker Eltern und deren Familien zu berichten.

Die Begegnung am 13. Juni 2018 musste wegen des Hochwasserschadens im „Fritz-Walter-Stadion“ kurzfristig vom vorgesehenen Presseraum in die „Club-Lounge 100“ verlegt werden. Dort konnte auch ein Vertreter unseres „1. FCK Fanclub Fairplay“ den Hintergrund seiner Geldzuwendung erläutern: "Phillipp Mwene als „Spieler des Jahres 2017“ entschied, das ihm von Fanclubseite zur Verfügung gestellte Budget eben diesem sozialen Zweck zu spenden. Was dann auch im Rahmen der „14. Rolli-Autogrammstunde“ am 30. September 2017 durch die Scheckübergabe des Profis an Psychoonkologin Eva Estornell-Borrull geschah".

Mit viel Beifall wurde die Ankündigung aufgenommen, dass sich Florian Dick zukünftig als Pate engagieren wird. Vor dem offiziellen Beginn der Veranstaltung lud der 1. FC Kaiserslautern Interessierte zu einer Stadionführung ein. Auch für das leibliche Wohl ihrer Gäste hatten die Organisatoren bestens gesorgt. Für die musikalische Umrahmung der Feierstunde sorgten der aus Syrien stammende Musiker Ahmad Mohammad Wahhoud und sein Partner Mohammad Nayeri.